banner


Wir, das sind mein Mann Dirk, unsere Kinder Timon und Lena, unsere beiden Ridgebacks Kabira und
Nyala Ruby, und ich Silke. Wir wohnen in dem kleinen Dorf Thomasburg, im Landkreis Lüneburg, ca. 70 km
südlich von Hamburg.
Auch zwei Pferde, die Trakehner Barina und Bonito, einige Kaninchen, Hühner und Wellensittiche gehören
 zur Familie.
Barina-Bonito

Unser erster Hund war die kleine, temperamentvolle Jack-Russel Hündin Tami. Ein Jahr später kam der
 Dobermann Jago dazu. Die beiden waren ein ungleiches aber harmonisches Paar. Als Jago mit 11 Jahren
starb, mussten wir diesen schmerzlichen Verlusst erst einmal verarbeiten. Nach einigen Monaten stand
aber fest, dass wir wieder einen großen Hund haben wollten und auch unsere kleine Tami sollte nicht
länger ohne Gefährten leben.
jago-tami-kabira

Schon früher war uns auf dem Hundeplatz ein Rhodesian Ridgeback aufgefallen, der uns faszinierte. Wir kauften
Bücher, telefonierten mit Züchtern und besuchten diverse Ridgeback-Ausstellungen um mehr Informationen über
 die Rasse zu bekommen. Auf der Hundeschau in Appel lernten wir dann Rens Trappel
aus den Niederlanden kennen, der mit 5 seiner Ridgebacks vor Ort war. Seine Hunde gefielen uns auf Anhieb
und Rens war uns sehr sympathisch. Wir fuhren nach Holland und lernten auch Mariette van der
Veer kennen, die zusammen mit Rens den Kennel Vizara hat. Wir waren sehr glücklich, als wir die Zusage erhielten
 aus dem nächsten Wurf eine Hündin zu bekommen. Im Juli 2004 holten wir unsere Rhodesian Ridgeback Hündin
Kabira aus dem Kennel Vizara ab.
Vizara-Kabira

Kabira und Tami verstanden sich gut und lebten 4 Jahre zusammen, bis Tami mit 16 Jahren von uns ging.

Wir haben immer Kontakt zu Rens und Mariette gehabt und erfuhren das sie im Mai 2008 wieder einen Wurf
planten. Wir teilten ihnen mit das wir gerne noch eine Ridgeback Hündin von ihnen haben würden. Einige Monate
 später war es soweit und wir holten unsere Nyala Ruby aus dem Kennel Vizara zu uns.
Vizara-Nyala-Ruby

Kabira und Nyala verstanden sich von Anfang an prächtig und sind ein prima Team geworden.
Kabira-u-Nyala-2

footer-li2